DATENSCHUTZRICHTLINIE

Einführung

Wir sind die MTEL Global-Gruppe, die aus folgenden Unternehmen besteht: MTEL Global d.o.o. Belgrad, Registrierungsnummer 21020958, Sitz Franše D’Eperea 88, Belgrad, Serbien, LINK2YU Network LLC. 340 S Lemon Ave #8618 Walnut, California, 91789, State of California, USA, Link2YU Network GmbH, Registrierungsnummer FN 497831 f, Sitz Bockhgasse 9, Geschäft 7, 1120 Wien, Österreich.

Jedes Unternehmen innerhalb der MTEL Gruppe (im Folgenden: MTEL GLOBAL genannt) erkennt die Schlüsselbedeutung eines angemessenen und ordnungsgemäßen Informationsschutzes; in diesem Dokument werden daher die Grundprinzipien der Datenschutzrichtlinie zum Schutz der Privatsphäre personenbezogener Daten von Personen und zur Einhaltung von Gesetzen und Vorschriften, die zum Schutz der personenbezogenen Daten bei der Ausübung der Geschäftstätigkeit aller Mitglieder der Gruppe verabschiedet wurde. Wenn ein einzelnes Mitglied von MTEL Global ein Sonderakt über die Datenschutzrichtlinie verabschiedet, wird dieser Ihnen zugesendet; diese Datenschutzrichtlinie bildet den Rahmen für die Verabschiedung einer besonderen Datenschutzrichtlinie für jedes Mitglied einzeln. Wir fordern Sie auf jeden Fall auf, sich über diese Gesetze zu informieren (falls zutreffend).

Abhängig von dem Territorium, auf dem Sie sich befinden und davon, ob Sie Besucher unserer Website unter www.mtel.global oder Nutzer unserer Services oder Dienstleistungen oder eine interessierte Person für die Nutzung unserer Services und Dienstleistungen sind (im Folgenden gemeinsame Bezeichnung für alles vorstehend Genannte: Nutzer genant), ist jedes Unternehmen einzeln oder gemeinsam innerhalb von MTEL GLOBAL Kontrolleur ihrer personenbezogenen Daten, die von oder für oder im Zusammenhang mit unseren Dienstleistungen bereitgestellt oder erheben oder verarbeitet werden, abhängig von der Art der Dienstleistung, die Sie auf einem bestimmten Territorium nutzen oder auf unsere Website zugreifen.

Sofern nicht anders angegeben, bedeuten in dieser Datenschutzrichtlinie die Wörter „Wir“ oder „MTEL GLOBAL“, wenn zutreffend, alle oder einzelne Mitglieder der MTEL Global Gruppe, vorbehaltlich der im vorhergehenden Absatz dieser Datenschutzrichtlinie festgelegten Bedingungen.

Sofern nicht anders angegeben, wird in dieser Datenschutzrichtlinie die gemeinsame Bezeichnung "Dienstleistungen" für alle Dienstleistungen und Services von MTEL Global verwendet, einschließlich der Nutzung der Website, Besuche der Seiten / Profile unserer Unternehmen in sozialen Netzwerken, Online-Chat-Kommunikation, Blogs, Foren usw.

In Bezug auf den Nutzer unserer Dienstsleitung ist die Erfassung, Verwendung oder Weitergabe Ihrer persönlichen Daten Gegenstand dieser Datenschutzrichtlinie (die auch Verwendung von Cookies und / oder anderen in dieser Datenschutzrichtlinie genannten Dokumenten einbezieht sowie alle geänderten Versionen davon, wenn vorhanden). Die hierin enthaltenen Bestimmungen ersetzen alle vorherigen Erklärungen oder Mitteilungen in Bezug auf unsere Datenschutzrichtlinie.

MTEL Global bietet im Allgemeinen keine Dienstleistungen für das Territorium des Balkans an (Slowenien, Kroatien, Serbien, Montenegro, Bosnien und Herzegowina, Mazedonien). Wenn Ihr Wohnsitz auf dem Territorium des Balkans ist, gilt diese Datenschutzrichtlinie ausschließlich für Sie als Besucher unserer Website.

Schutz der personenbezogenen Daten

MTEL Global nimmt den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst. Diese Datenschutzrichtlinie beschreibt unsere Richtlinie und Praxis in Bezug auf die Erhebung und Verwendung Ihrer persönlichen Daten und legt Ihre Datenschutzrechte fest. MTEL GLOBAL setzt moderne technische und organisatorische Maßnahmen ein, um Ihre Daten vor jeglichem Zugriff und Missbrauch durch Unbefugte zu schützen. Die Datenschutzrichtlinie regelt Folgendes:

Personenbezogene Daten dürfen nur im Rahmen einer bestimmten Aufgabe und ausschließlich für die Zwecke verarbeitet und übertragen werden, für die sie ursprünglich erhalten wurden. Personenbezogene Daten werden nur in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Bestimmungen und / oder mit ausdrücklicher Zustimmung an Dritte weitergegeben. Sie werden sofort nach Erfüllung des Zwecks, für den sie erhalten wurden, gelöscht oder anonymisiert.

Diese Datenschutzrichtlinie gilt nicht für alle Links auf unserer Website, die mit anderen Websites verlinkt sind. Wir empfehlen Ihnen daher, alle Datenschutzerklärungen auf anderen von Ihnen besuchten Websites zu lesen.

Kinderschutz

Wir versuchen absichtlich keine Informationen von Kindern sich zu verschaffen oder zu erhalten. Falls der Besucher unserer Website ein Kind ist, werden bestimmte Arten von Daten erhoben, sind jedoch nicht persönlich identifizierbar, und die Nutzung der Website gilt als vom Inhaber der elterlichen Verantwortung für das Kind genehmigt. Für den Fall, dass ein Kind unsere Dienstleistungen nutzt, gehen wir davon aus, dass die Nutzung vom Inhaber der elterlichen Verantwortung für das Kind (Eltern, Erziehungsberechtigte) genehmigt / zugelassen wurde, da unsere Dienstleistungen nicht für den Kauf / die Nutzung durch Kinder ohne Aufsicht durch Erwachsener bestimmt sind.

Eltern / Erziehungsberechtigte werden von uns ermutigt, Zeit „online“ mit ihren Kindern zu verbringen und sich mit der Art der Inhalte, die über unsere Website oder Dienstleistungen oder das Internet im Allgemeinen verfügbar sind, vertraut zu machen, Wir empfehlen Eltern / Erziehungsberechtigten, die Nutzung von E-Mails oder anderen elektronischen Kommunikationen und Transaktionen durch ihre Kinder regelmäßig zu überwachen. Über Online-Dienste und Software-Hersteller stehen zur Verfügung die Kontrollwerkzeuge, die Kindern eine sichere Online-Umgebung bieten. Wenn Ihr Kind ohne Ihre Erlaubnis eine Kreditkarte in Verbindung mit unseren Dienstleistungen verwendet hat, wenden Sie sich bitte unverzüglich an unseren Kundendienst.

Recht auf Zugriff und Kontrolle Ihrer personenbezogenen Daten

Sie können auf Ihre persönlichen Daten zugreifen oder diese löschen. In diesem Dokument finden Sie weitere Informationen darüber, wie Ihre Daten erhoben, verwendet und weitergegeben werden. Wir haben eine Reihe von Optionen im Zusammenhang mit dem oben Angeführten bereitgestellt, beginnend vom Löschen und Korrigieren der Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, bis hin zur Kontrolle durch Ausschluss von Bekanntmachungen und Kommunikationskontrollen. Wir bieten verschiedene Einstellungen für die Verwaltung und Kontrolle der persönlichen Daten, die wir über Sie besitzen.

Wenn die gespeicherten Daten nicht richtig sind, können Sie dies jederzeit unserem Kundendienst, telefonisch oder an die E-Mail-Adresse support@mtel.global oder an unsere spezielle E-Mail-Adresse zum Datenschutz: dpo@mtel.global melden.

Sie können jederzeit und ohne Zahlung einer Gebühr Informationen über die Art der Daten, die wir über Sie gespeichert haben, die Herkunft der Daten sowie den Zweck ihrer Verarbeitung anfordern. Sie haben auch das Recht, Ihre Daten zu übertragen oder zu löschen. Wenn es jemals einen Grund für eine Beschwerde bezüglich der Verarbeitung Ihrer Daten gibt, können Sie jederzeit mit uns Kontakt aufnehmen.

Wenn Sie Fragen haben, auf die diese Datenschutzrichtlinie Ihnen keine Antwort gegeben hat, oder wenn Sie detaillierte Informationen zu den oben genannten Themen wünschen, wenden Sie sich bitte an unseren Kundendienst (E-Mail-Adresse support@mtel.global ) oder senden Sie eine E-Mail an: dpo@mtel.global . Ansässige bestimmter Länder haben in ihrem Wohnsitzgebiet, sofern dies gemäß den gesetzlichen Bestimmungen anwendbar ist, das zusätzliche Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Stelle für den Datenschutz einzureichen.

In Bezug auf die personenbezogenen Daten, die wir über Sie besitzen, haben Sie die folgenden Rechte:

Sicherheitsstandards und Datenverlust

MTEL GLOBAL schützt die auf ihren Servern gespeicherten Daten. Bei Datenverlust trotz höchster Sicherheitsanforderungen sind in MTEL GLOBAL konkrete Eskalationsmaßnahmen vorgesehen, die etwaige Mängel sofort erkennen und beheben, bzw. werden geeignete Schutzmaßnahmen ergriffen. Abhängig von der Ernsthaftigkeit oder den gefährdenden Interessen einzelner Personen werden diese Personen sowie die zuständigen Behörden benachrichtigt (Regulierungsbehörde, Datenschutzbehörde, falls zutreffend, gemäß den gesetzlichen Bestimmungen).

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf die Identifizierung oder mögliche Identifizierbarkeit einer natürlichen Person beziehen. Mögliche Identifizierung einer natürlichen Person bedeutet, dass die Person direkt oder indirekt identifiziert werden kann, insbesondere beim Angeben der Identifikation wie Name, Telefonnummer, Adresse, E-Mail-Adresse usw.

Wenn Sie Besucher unserer Website sind, erfassen wir automatisch bestimmte Informationen, wie die IP- Adresse, die Region oder den allgemeinen Standort, an dem Ihr Computer oder Gerät auf das Internet zugegriffen hat, den Browsertyp, das Betriebssystem oder andere Informationen zur Nutzung unserer Website, einschließlich der Historie unserer Website, die Sie besucht haben.

Die Daten sind nicht persönlich, wenn sie nicht mit einer bestimmten Person verknüpft werden können, wie z.B. Geschlecht oder wie viele Personen die Website täglich besucht haben. Die statistischen Daten, die wir erheben, sind beispielsweise diejenigen, wenn Sie bestimmte Seiten der Website besuchen und diese Daten nicht direkt auf Sie als Person verweisen können, z.B: Statistiken, welche Seiten auf unserer Website besonders beliebt sind uä.

Verarbeitung

MTEL GLOBAL identifiziert und verarbeitet bestimmte personenbezogene Daten und Metadaten sowie andere Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen: im Rahmen des Vertragsverhältnisses und / oder bei Verwendung der genehmigten kostenlosen Aktionsfrist für unsere Dienstleistungen oder wenn erforderlich im Rahmen der Verifizierung der Kunden- / Nutzeridentität.

Hauptdaten (Stammdaten)

Personenbezogene Daten, die Sie der MTEL GLOBAL beim Abschluss eines Vertragsverhältnisses zur Verfügung stellen, gelten als Hauptdaten (Stammdaten). Darunter fallen Name, Hausadresse, Telefonnummer, Kontaktinformationen wie E-Mail-Adresse, Informationen zu Art und Inhalt des Vertragsverhältnisses. Für juristische Personen: Name, Adresse und Registrierungsnummer sind ebenfalls Teil der Hauptdaten. MTEL GLOBAL löscht die Hauptdaten, die sich auf Nutzer beziehen, spätestens 7 Jahre nach Abschluss aller sich aus dem Vertragsverhältnis ergebenden Ansprüche.

Metadaten

Metadaten beziehen sich auf alle Daten, die zum Weiterleiten der Nachricht an das Kommunikationsnetz oder zum Abrechnen der Einziehung für diesen Prozess verarbeitet werden. Dies sind beispielsweise aktive und passive Nummern, Gerätetyp, Einziehungscode, Anzahl der Geräte, für die im Abrechnungszeitraum die Dienstleistungsgebühr erhoben wird, Typ, Datum, Uhrzeit und Dauer der Verbindung oder sonstiger Verwendung, Routen, verwendetes Protokoll, Netzwerk, von dem die Nachricht stammt, oder zu dem sie geschickt wurde.

Telefonie - Zur Erfüllung vertraglicher Verpflichtungen im Zusammenhang mit Telefonie (Anrufe und SMS-Dienstleistungen) werden Festsetzung, Kontrolle und Abrechnung der Erhebung von Gebühren für die Telekommunikationsdienstleistungen die Hauptdaten und Metadaten verarbeitet. Auf unserer Website im Abschnitt Benutzerkonto ("Mein Konto") haben Sie Zugriff auf Ihr passwortgeschütztes Konto, in dem Sie den Verbrauch von Telefoniedienstleistungen verfolgen und die Auflistung / Übersicht Ihrer Anrufe und gesendeten SMS ansehen können.

Betriebszwecke

Nur in dem Maße, in dem personenbezogene Daten für betriebliche Zwecke unbedingt erforderlich sind (insbesondere Lösen von Verbindungsproblemen, Analyse des Netzwerkbedarfs, Leistungsanalyse, Entwicklung und Planung der Netzwerk-Implementierung, Analyse und Verhinderung von betrügerischen Handlungen zum Nachteil von MTEL GLOBAL, Angebotsoptimierung usw.) wurden durch Verwendung von MTEL GLOBAL Metadaten verarbeitet. Die zu diesem Zweck gespeicherten Metadaten werden spätestens nach 6 Monaten gelöscht oder anonymisiert.

Um die Kommunikation sicherzustellen, arbeitet MTEL GLOBAL mit verschiedenen Dienstleistungsanbietern zusammen, die zum Zweck der Problemlösung ebenso Zugriff auf technische Systeme und Daten haben. Einige dieser Dienstleistungsanbieter befinden sich außerhalb des Hoheitsgebiets der Europäischen Union. In diesem Fall wird MTEL GLOBAL durch die Bereitstellung angemessener Gewährleistungen von Dienstleistungsanbietern sicherstellen, dass das hohe Datenschutzniveau der Europäischen Union eingehalten wird und dass ihre Dienstleistleistungsanbieter und Partner dieselben Standards einhalten.

Wir sind weltweit tätig und nutzen die Hilfe anderer, um Dienstleistungen zu erbringen und die Nutzung unserer Website sicherzustellen (z. B. Wartung, Analyse, Prüfung, Zahlungen, Verhinderung von Missbrauch, Marketing und Entwicklung). Diese Unternehmen haben nur insoweit Zugriff auf Ihre Daten, als dies zur Erfüllung ihrer Aufgaben oder in unserem Namen erforderlich ist, und sind verpflichtet, diese nicht zu offenbaren oder für andere Zwecke zu verwenden. Wann immer Ihre persönlichen Daten von uns übertragen, gespeichert oder verarbeitet werden, werden wir alle angemessenen Vorkehrungen ergreifen, um die Privatsphäre Ihrer persönlichen Daten gemäß den anwendbaren Gesetzen zu schützen.

Vertrags- / Auftragsverarbeitung
Abrechnung

Aus buchhalterischen, geschäftlichen oder rechtlichen Gründen werden die Hauptdaten und Metadaten von Kunden und Lieferanten von MTEL GLOBAL verarbeitet, analysiert und gespeichert. Alle Daten zu Steuerpflichten werden sieben Jahre lang aufbewahrt.

Buchhaltung

Die Rechnungen für Dienstleistungen / Waren werden an die von Ihnen zu diesem Zweck angegebene E-Mail-Adresse gesendet. Masterdaten und Metadaten werden zu Abrechnungs- und Einziehungszwecken verwendet. Masterdaten und Produkt- / Dienstleistungsdaten finden Sie direkt auf der Rechnung. Sie können auch alle Rechnungen in Ihrer Benutzerzone auf der Website "Mein Konto" finden, einschließlich einer Auflistung der Nutzung von Dienstleistungen. Zum Zwecke der Einziehung der Rechnung werden Metadaten und somit einzelne Aufzeichnungen bis zur endgültigen Frist für die Einreichung einer Beschwerde oder bis zur endgültigen Entscheidung über die Beschwerde über die Berechnung der Verbrauchserhebung aufbewahrt. Die Rechnungen werden für einen gesetzlichen Zeitraum von 7 Jahren aufbewahrt.

Zahlung

Falls Sie über unsere Website die Zahlungen für Ihre Prepaid - Rechnung vornehmen, kann die von Ihnen angegebene Zahlungsart (Kreditkarte) für automatische Zahlung der Rechnung verwendet werden, wenn Sie sich dafür entschieden haben. MTEL GLOBAL arbeitet mit Banken und Kreditkartenprozessoren zusammen, um Zahlungen zu sammeln, und die Daten verschlüsselt an Dienstleistungsanbieter zu übertragen. Die Zahlung von Prepaid - Rechnung über die Benutzerzone auf der Website erfolgen über den Dienstleistungsanbieter Payunity (Europäische Union) und Authorize.net (USA und Kanada).

Sie können Ihre Zustimmung zur automatischen Zahlung jederzeit und aus irgendeinem Grund mit zukünftiger Wirkung widerrufen, indem Sie auf Ihr Benutzerkonto auf unserer Website ("Mein Konto") zugreifen und diese Funktion selbst deaktivieren.

Wenn Sie Ihre Rechnung direkt an MTEL GLOBAL (Bankauftrag) bezahlen, wird die Zahlung anhand Ihrer von den Banken bereitgestellten Stammdaten Ihrem MTEL GLOBAL- Konto zugewiesen. Wenn Sie ein Produkt im Zusammenhang mit der Dienstleistung / dem Tarif in einer MTEL GLOBAL autorisierten Verkaufsstelle kaufen, werden Informationen zu den gekauften Produkten in der Benutzerdatenbank gespeichert, und gleichzeitig werden Ihre Daten als Kunde auf der in der Nieferlassung ausgestellten Rechnung gedruckt.

When purchasing services/tariffs directly via the MTEL GLOBAL application, you have the option to makBeim Kauf einer Dienstleistung / eines Tarifs direkt über die MTEL GLOBAL - Anwendung haben Sie die Option, einen Kauf über das Apple- oder Google-System zu tätigen (sogenannter "In-App-Kauf"). MTEL GLOBAL hat keinen Zugriff auf die Daten, die Sie im Kaufprozess eingeben. Wir empfehlen Ihnen, sich mit den Datenschutzrichtlinien von Apple und Google vertraut zu machen.

Beschwerden und Streitigkeiten

Im Falle der Bestreitung der Forderungen und bei Streitigkeiten greift MTEL GLOBAL auf Daten zu Stamm- und Metadaten, Zahlungsdaten und Profildaten sowie auf Daten zu Benutzerinteraktionen zu, die in den zur Überprüfung von Anforderungen erforderlichen Datenbanken gespeichert sind.

Wenn Sie sich an die Schiedskommission, den Interessenvertreter (z. B. Verband für die Verbraucherinformationen) oder über einen Vertreter / Rechtsanwalt wenden und in Ihrem Namen ein Widerspruch einlegt wurde, stellt MTEL GLOBAL zur Klärung des Gegenstandes der Beschwerde oben genannte personenbezogene Daten dem Schiedsausschuss oder dem Interessenvertreter oder Rechtsanwalt zur Verfügung. Solange der Prozess läuft, werden die oben beschriebenen personenbezogenen Daten nicht gelöscht. Danach gelten die Allgemeinen Bestimmungen zur Speicherung und Löschung.

Kündigung des Vertrags

Wenn Sie den Vertrag kündigen, werden Ihre Hauptdaten und gespeicherten Benutzerinteraktionen nach 3,5 Jahren gelöscht (nach Ablauf der Frist für die Einreichung von Klagen im Zusammenhang mit Vertragsbeziehungen).

Außergewöhnliche Kündigung - Behandlung in Ausnahmesituationen

Liegt ein außergewöhnlicher Grund für die Kündigung vor, beispielsweise aufgrund des zugewiesenen Sorgerechts oder des Todes, werden alle erforderlichen Haupt- und Metadaten, aber auch Benachrichtigungen und Dokumente gegebenenfalls an Dritte wie Notare, Rechtsanwälte oder bestimmte Verwaltungsmitarbeiter weitergegeben.

Gesetzliche Verpflichtungen in Bezug auf Missbrauch und Notfälle

Sie wurden informiert und sind damit einverstanden, dass unsere Telefoniedienstleistungen nicht zum Anrufen von Rettungsdiensten (Rettung, Feuerwehr, Polizei ua.) verwendet werden können, so dass wir keine Informationen zu Ihren Hauptdaten und Standortdaten den Rettungsdiensten zur Verfügung stellen.

Sie haben die Möglichkeit, sich an MTEL GLOBAL zu wenden, wenn Sie von einem bestimmten Anrufer gestört werden und wir werden, wenn möglich, geeignete Maßnahmen zu Ihrem Schutz ergreifen und Sie darüber zu informieren.

Weitergabe an Dritte

Ihre Daten werden ausschließlich zum Zweck der Erbringung unserer Dienstleistungen verwendet und selbstverständlich ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Unsere Mitarbeiter und Partner, die durch Wartung und Service Kenntnis von Ihren personenbezogenen Daten erlangen können, sind vertraglich an die Verpflichtung zur Vertraulichkeit gebunden. Wir offenbaren Ihre persönlichen Daten nicht Dritten zu ihrer selbständigen Verwendung, es sei denn: (1) Sie fordern es an oder Sie haben sie bevollmächtigt; (2) wenn die Informationen in Übereinstimmung mit dem Gesetz zur Verfügung gestellt wurden, gilt der Vertrag, den wir mit Ihnen haben, oder wir schützen unsere Rechte, unser Eigentum oder unsere Sicherheit. (3) wenn die Informationen unseren Vertretern, Lieferanten oder Dienstleistungsanbieter zur Verfügung gestellt werden, die in unserem Namen Geschäfte tätigen; (4) im Falle der Lösung von Notfällen; oder (5) im Falle der Beilegung von Streitigkeiten, Beschwerden, Ansprüchen oder Zustellungen an Personen erfolgen, die die gesetzliche Befugnis haben, in Ihrem Namen zu handeln. Ihre Daten werden nicht verkauft oder angezeigt.

Durch die Annahme dieser Datenschutzrichtlinie erklärt sich der Nutzer damit einverstanden, dass die grundlegenden Nutzerdaten und Verkehrsdaten der MTEL Global zur Verfügung gestellt werden.

Weitergabe an Drittländer

Die Daten, die wir von Ihnen erhoben haben, werden in der Europäischen Union, in den USA und in Serbien verarbeitet, je nach Ihrem Wohnort oder der Art des Nutzers (Website-Besucher und / oder Nutzer unserer spezifischen Dienstleistung) und in Übereinstimmung mit den anwendbaren gesetzlichen Bestimmungen in Bezug auf Geschäfte von MTEL GLOBAL. MTEL GLOBAL erhebt und überträgt personenbezogene Daten an Drittländer ausschließlich mit Ihrer Zustimmung, um den Vertrag mit Ihnen abzuschließen oder um das glaubwürdige berechtigte Interesse von MTEL GLOBAL auf eine Weise zu erfüllen, die Ihre Rechte und Freiheiten nicht überschreitet. MTEL GLOBAL ist bestrebt, angemessene Schutzmaßnamen anzuwenden, um die Privatsphäre und Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten zu schützen und wir verwenden diese nur in Übereinstimmung mit Ihrer Beziehung zu MTEL GLOBAL und zu den in dieser Datenschutzrichtlinie beschriebenen Verfahren. Die MTEL GLOBAL reduziert auch das Risiko für Ihre Rechte und Freiheiten, indem sie keine sensiblen Informationen über Sie erhebt oder speichert.

Kundendienst

Zur Verarbeitung Ihrer Anorderungen und Beschwerden wie Rechnungen, Produkte und Dienstleistungen im Zusammenhang mit Kunden oder technischen Fragen, verarbeitet MTEL GLOBAL die in den Systemen gespeicherten Haupt- und Metadaten sowie Benutzerinteraktionsdaten, die zur Beantwortung einer Anforderung oder zur Lösung der vorhandenen Probleme erforderlich sind. Eine solche Anforderung kann beispielsweise das Ändern der Adresse, die Einstellung, Verschlüsselung oder das Aktivieren / Deaktivieren eines Pakets umfassen. Um Sie als Nutzer zu identifizieren, werden zunächst die Daten wie Ihr Namen, die MAC-Adresse des Geräts, die Telefonnummer oder die persönliche Nummer, wenn Sie unsere Telefoniedienstleistungen nutzen, angefordert. Die Daten zu jedem Kundenkontakt, der an unseren Kundendienst weitergeleitet wird, werden in unser Kundenmanagementsystem eingegeben.

Mitarbeiter und / oder ermächtigte Personen von MTEL GLOBAL dürfen nur mit Ihrer Zustimmung und auf Ihre Anforderung auf Ihr Benutzerkonto zugreifen, um Änderungen am Konto direkt gemäß dem angeforderten Auftrag vorzunehmen. Daten zu allen erfolgten Zugriffen werden ebenfalls im Benutzerverwaltungssystem gespeichert.

Um alle Ihre Fragen zu beantworten, arbeitet MTEL GLOBAL auch mit Partnern zusammen, die innerhalb ihrer Aufgaben denselben Zugriff auf Master- und Metadaten wie Mitarbeiter haben. Selbstverständlich gelten die gleichen strengen Datenschutzbestimmungen auch für Partner.

MTEL GLOBAL Anwendungen und Dienstleistungen
Kommunikation
Websites und soziale Netzwerke
Analyse der Website-Nutzung

Um einen Einblick in die Bedürfnisse der Besucher unserer Website zu erhalten, verwenden wir für die Analyse der Nutzung der Website verschiedene Software. Dies hilft uns, die Qualität unserer Angebote und der Benutzerschnittstelle ständig zu verbessern.

„Cookie“ - Richtlinie („Cookies“)

Wir erheben anonyme Daten (Ihre Identität wird nicht bekannt gegeben) über Technologien wie „Cookies“, „Web Beacons“ und Pixel. Cookies sind kleine Textdateien, die auf der Hardware Ihres Computers (PC, Laptop), Smartphone, Tablet oder einem anderen mit dem Internet verbundenen Gerät gespeichert werden. Cookies ermöglichen die Analyse des Nutzerverhaltens, ermöglichen aber auch die Erkennung von Ihnen als Besucher unserer Website, sodass Sie sich möglicherweise nicht erneut anmelden müssen, wenn Sie sich zuvor auf unserer Website angemeldet haben. Zu diesem Zweck greift unser Server auf Ihre Cookies zu und verarbeitet die gespeicherten Informationen.

Cookies werden sowohl zur Verbesserung der Dienstleistungsqualität, einschließlich der Speicherung von Nutzereinstellungen und -präferenzen, als auch zur Verfolgung von Besuchertrends verwendet, z. B. Produkten, die Sie angesehen und bestellt haben. Wenn die Funktion "Cookies" in den Browsereinstellungen Ihres Computers / Geräts aktiviert ist, kann MTEL GLOBAL den lokalen Computerbrowser erkennen und Ihnen erweiterte Cookie - Funktionen anbieten. Im Allgemeinen werden Cookies, mit denen das Nutzerverhalten analysiert wird, nach 30 bis 90 Tagen automatisch gelöscht.

Sogenannte "Sitzungscookies" werden nach 30 Minuten automatisch gelöscht, wenn Sie den Browser schließen oder die Abmeldefunktion verwenden. Sie enthalten nur eine zufällig generierte Kennung, mit der die Besucher während der Sitzung bei der Nutzung der Website erkannt werden können. Dauerhafte Cookies werden nur gesetzt, wenn Sie sie in den Browsereinstellungen aktivieren und zusätzlich zustimmen, beispielsweise wenn Sie die Funktion "Meine Daten merken" / "Angemeldet bleiben" auf unserer Website zulassen. Solche Cookies werden für einen Zeitraum von einem Jahr gespeichert und bei jeder nachfolgenden Anwendung für denselben Zeitraum verlängert.

Sie können Cookies einfach verwalten, dh. aktivieren und deaktivieren. Sie können Cookies je nach verwendetem Browser wie folgt verwalten:

Die Deaktivierung der Cookie - Funktion kann jedoch dazu führen, dass Sie beim Besuch unserer Website bestimmte Vorteile oder Funktionalitäten nicht nutzen können. Wir empfehlen daher, die Cookie - Funktionalität zu aktivieren.

Ihre Rechte (zusätzlich)

Wie bereits in diesem Dokument erwähnt, haben Sie je nach Wohnort möglicherweise zusätzliche Datenschutzrechte. Diese Datenschutzrichtlinie schränkt Ihre Rechte, die beispielsweise nach den geltenden Gesetzen Ihres Wohnsitzgebiets gewährt werden, nicht ein, so dass beispielsweise:

Wenn Sie eines Ihrer oben genannten Rechte ausüben möchten oder weitere Fragen haben, können Sie uns unter support@mtel.global oder dpo@mtel.global kontaktieren.

Beilegung von Streitigkeiten

Wenn Sie vom Gebiet der USA oder Kanada sind und die Dienstleistungen der LINK2YU Network LLC, Vi und LINK2YU Network LLC ((gemeinsam als "die Parteien" bezeichnet)) nutzen, sind Sie damit einverstanden, dass für Streitigkeiten im Zusammenhang mit der Datenschutzrichtlinie oder jedem anderen verbindlichen Dokument, das Sie mit LINK2YU Network LLC haben, mit Ausnahme der Kollisionsnormen, ausschließlich die Gesetze des Bundesstaates Kalifornien, USA gelten. Im Falle von Missverständnissen oder Streitigkeiten im Zusammenhang mit dieser Datenschutzrichtlinie werden die Parteien sie auf friedlichem Wege, einvernehmlich regeln. Falls dies jedoch nicht möglich ist, wird für die endgültige Beilegung der Streitigkeit die Zuständigkeit des Gerichts in Kalifornien, USA, angenommen.

Wenn Sie vom Gebiet der Europäischen Union sind und die Dienstleistungen der Link2YU Network GmbH, Vi und Link2YU Network GmbH (gemeinsam als "die Parteien" bezeichnet) nutzen, sind sie damit einverstanden, dass für Streitigkeiten im Zusammenhang mit der Datenschutzrichtlinie oder jedem anderen verbindlichen Dokument, das Sie mit der Link2YU Network GmbH haben, mit Ausnahme der Kollisionsnormen, ausschließlich die Gesetze des Staates Österreich gelten. Im Falle von Missverständnissen oder Streitigkeiten im Zusammenhang mit dieser Datenschutzrichtlinie werden die Parteien sie auf friedlichem Wege einvernehmlich regeln. Falls dies jedoch nicht möglich ist, wird für die endgültige Beilegung der Streitigkeit die Zuständigkeit des Gerichts in Wien, Österreich angenommen.

Wenn Sie Besucher unserer Website oder Benutzer der Dienstleistungen der MTEL Global d.o.o. Beograd, Vi und MTEL Global d.o.o. Beograd (gemeinsam als "die Parteien" bezeichnet) sind, sind sie damit einverstanden, dass für Streitigkeiten im Zusammenhang mit der Datenschutzrichtlinie oder jedem anderen verbindlichen Dokument, das Sie mit der MTEL Global d.o.o. Beograd haben, mit Ausnahme der Kollisionsnormen, ausschließlich die Gesetze des Staates Serbien gelten. Im Falle von Missverständnissen oder Streitigkeiten im Zusammenhang mit dieser Datenschutzrichtlinie werden die Parteien sie auf friedlichem Wege, einvernehmlich regeln. Falls dies jedoch nicht möglich ist, wird für die endgültige Beilegung der Streitigkeit die Zuständigkeit des Gerichts in Belgrad, Serbien, angenommen.

Änderungen, Datum des Inkrafttretens

Diese Datenschutzrichtlinie gilt für Ihre Nutzung unserer Website und unserer Dienstleistungen ab dem „Datum des Inkrafttretens“.

Wir können diese Datenschutzrichtlinie von Zeit zu Zeit ganz und teilweise jederzeit und ohne persönliche Ankündigung ändern, wobei wir immer eine neue Version auf unserer Website bzw. über unsere Dienstleistungen veröffentlichen. Wir fordern Sie auf, diese Datenschutzrichtlinie periodisch zu überprüfen, um über den Umgang von MTEL GLOBAL mit Informationen auf dem Laufenden zu bleiben. Wenn Sie den Änderungen nicht zustimmen, stellen Sie bitte die Nutzung unserer Website ein und/oder schließen Sie Ihr Konto (wenn zutreffend) und kontaktieren Sie uns unverzüglich.

Sie bestätigen, dass Ihre weitere Nutzung der Website und unserer Dienstleistungen nach der Veröffentlichung oder Versendung von Mitteilungen über Änderungen dieser Datenschutzrichtlinie, wenn zutreffend, impliziert, dass die Erfassung, Verwendung oder Weitergabe Ihrer persönlichen Daten einer geänderten Version der Datenschutzrichtlinie unterliegt und als Ihre Zustimmung zu solchen Änderungen gilt.

Die neueste Version: Datum des Inkrafttretens, 10. Oktober 2020.